Nawis

Wohin läuft das Wissenschaftssystem - Bericht und Kommentar zur Veranstaltung

v.l.n.r: Prof. Dr. Arnim Grundwald (KIT), Dr. Eugen Huthmacher (BMBF), Dr. Dagmar Simon (WZB), Thomas Korbun (IÖW), Dr. Wolfgang Rohe (Stiftung Mercator), Prof. Dr. Dieter Lenzen (Universität Hamburg), Prof. Dr. Uwe Schneidewind (Wuppertal Institut)

"Wohin läuft das Wissenschaftssystem?" - darüber diskutierten 80 Teilnehmer(innen) am 07.05.2012 im ProjektZentrum Berlin der Stiftung Mercator. Die Veranstaltung war Teil der Reihe "Transformatives Wissen schaffen" im Wissenschaftsjahr 2012 "Zukunftsprojekt Erde". An der Diskussion war die VÖW mit ihren Vorständen Prof. Dr. Uwe Schneidewind und Thomas Korbun aktiv beteiligt. Die Tatsache, dass im Publikum neben zahlreichen Multiplikatoren nicht nur Bundestagsabgeordnete unterschiedlicher Fraktionen, sondern auch Fachministerien neben dem Bundes-Wissenschaftsministerium sowie die Vertreter(innen) von den Landeswissenschaftsministerien aus Baden Württemberg, NRW und Niedersachsen (vertreten durch den Staatssekretär) anwesend waren, unterstrich, wie breit die Diskussion inzwischen angekommen ist und verfolgt wird.


Auf dem Blog Nachhaltige Wissenschaft finden Sie einen ausführlichen Bericht und einen Kommentar zu der Veranstaltung im Rahmen der von Ecornet mit initiierten Reihe .